slideshow-01

Study Visit Nord 2014

Was wir tun ¬  Study Visit ¬  Study Visit Nord 2014

Die Regionalgruppe Nord bietet am 18. Dezember 2014, von 11 bis 17 Uhr einen study visit am Wissenschaftsstandort Lübeck mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft und Wissenschaft“ an (Voranmeldung notwendig). Lübeck hat 2009 als erste Stadt in Deutschland außerhalb vorhandener Strukturen an der Schnittstelle von Stadt, Hochschulen, Unternehmen und Stiftungen ein Wissenschaftsmanagement als „Think-Tank“ und Koordinierungsstelle für den Wissenschaftsstandort eingerichtet. Diese Maßnahme hat sich mehrfach ausgezahlt. Die Stadt wurde beispielsweise 2012 als „Stadt der Wissenschaft“ ausgezeichnet und von hier kommt die Idee einer science scorecard zur Gestaltung von Wissenschaftsregionen. Das Themenfeld „Wertschöpfung durch Wissenschaft“ findet insgesamt besondere Beachtung. Im Rahmen des study visits werden aktuelle Aktivitäten rund um den Gründercampus und Neubauten wie das neue Fraunhofer Institut für Marine Biotechnologie oder das Zentrum für Gehirn, Hormone und Verhalten auf dem Wissenschaftscampus vorgestellt. In der Stadt wird u. a. das erste Europäische Museum für Hansegeschichte Thema sein und neue Wege von  Bürgerbeteiligung im entstehenden „Haus der Wissenschaft“ auch wirtschaftlich betrachtet. Anschließend gibt es natürlich noch die Möglichkeit, die Weihnachtsstadt des Nordens zu erkunden.

Kontakt: Regionalgruppe Nord, Dr. Iris Klaßen, Breite Straße 6-8, 23552 Lübeck, klassen@innovations-campus.de

Anmeldung bis zum 11.12.2014 unter: wissen@luebeck.de